Nachhaltigkeit und Umweltschutz bei Kino am Olympiasee

Nachhaltigkeit und Umweltschutz bei Kino am Olympiasee 

Sauber bleiben!

Es ist uns wichtig, durch nachhaltige Arbeit und die Einsparung von Ressourcen zur Entlastung und zum Schutz unserer Umwelt beizutragen. Aus diesem Grund haben wir ein Umweltmanagementsystem entwickelt.

Unsere Leitlinien:

Wir wollen Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit verbinden.

Wir halten die einschlägigen Gesetze und Verordnungen sowie die behördlichen Auflagen ein und verpflichten uns, unseren Beitrag zum Umweltschutz stetig weiterzuentwickeln. Wir überprüfen und bewerten regelmäßig die Umweltauswirkungen unserer Aktivitäten und stellen auf diese Weise sicher, dass diese stets in bestmöglichem Einklang stehen mit unseren Handlungsgrundsätzen.

Wir arbeiten stetig an der Verbesserung unseres Umgangs mit Rohstoffen. Dazu gehören der bewusste und umweltfreundliche Einsatz von Materialien sowie die Vermeidung und saubere Entsorgung von Müll. Bei der Beschaffung von Waren und Arbeitsmaterial achten wir auf Umweltverträglichkeit bei Herstellung, Verwendung und Entsorgung der Produkte.

Durch Information, Schulung und Miteinbeziehung unseres Teams stärken und fördern wir dessen Umwelt- und Energiebewusstsein. Unser Ziel ist, den Schutz unserer Umwelt selbstverständlich im Denken und Handeln unseres Teams zu verankern.

Unsere Maßnahmen:

- Mit den Abfallwirtschaftsbetrieben München haben wir ein Mülltrennungs- und Entsorgungskonzept für Kino am Olympiasee entwickelt.

- Wo es geht, arbeiten wir mit Bio- und regionalen Betrieben.

- Bei Kino am Olympiasee werden ausschließlich biologisch abbaubare und Mehrwegverpackungen eingesetzt.

- Unsere Werbemittel werden klimaneutral gedruckt.

- Unsere Energie beziehen wir aus M-Ökostrom der Stadtwerke München, zu 100% produziert aus erneuerbaren Energien. 

- Durch Ausgleichsleistungen veranstalten wir vollständig klimaneutral.